Ostersitzung 2022 der SPD-Kreistagsfraktion in Eschenbach

Veröffentlicht am 12.05.2022 in Kreistagsfraktion

Genossen zu Gast im Taubnschusterhaus

Auf Vermittlung von Kreisrat Thomas Ott reisten die Kreisräte der SPD im Landkreis Neustadt a. d. Waldnaab am 11.04.2022 nach Eschenbach und waren dort Gast im „Taubnschusterhaus“, dem Ort für Heimat, Kultur und Zoigl in der Altstadt der Rußweiherstadt.

In Vertretung von Fraktionsvorsitzendem Günter Stich begrüßte Peter Lehr die Gäste und stellte zu Beginn der Sitzung den Vorsitzenden des Heimatvereins Eschenbach, Karlheinz Keck vor, der seit mehr als 35 Jahre Vorsitzender und Triebfeder des Vereins ist und dessen Herz an dieser überregional anerkannten Begegnungs- und Kulturstätte hängt. In einer rund halbstündigen Führung erfuhren die Gäste alles Wissenswerte zur Struktur, der Nutzung, der Modernisierung und deren Kosten des letzten Ackerbürgerhauses von Eschenbach. Großen Eindruck hinterließen hierbei u.a. das 3-D-Modell der Altstadt sowie das hierzu notwendige Hintergrundwissen zur Geschichte, dass mittels Touchscreen in Verbindung mit lasergesteuerter Beleuchtung eindrucksvoll dargestellt wurde, aber auch der Ausstellungsraum für Wechselausstellungen sowie der Bauerngarten. Lehr dankte am Ende des Rundgangs für die Erläuterungen und übergab im Namen der Fraktion eine Spende.

Im weiteren Sitzungsverlauf waren u. a. die letzte Kreisausschusssitzung ein Thema, bei der auch die Anträge der SPD-Kreistagsfraktion zum 365,- €-Ticket sowie die Radwegoffensive behandelt wurden. Mit den Ergebnissen der Sitzung waren die Genossen nicht vollumfänglich einverstanden und die Fraktion wird zu diesen Themen weiter Druck machen bzw. veränderte Ergänzungsanträge zu gegebener Zeit stellen. Im Vorfeld der Sitzung wurden zum Thema Radwegoffensive dem zuständigen Sachgebiet im Landratsamt bereits Ideen und Anregungen der Fraktion übermittelt, die im geplanten Konzept Berücksichtigung finden sollen.

Für den SPD-Kreisverband erläuterte die Kreisvorsitzende, Nicole Bäumler, den aktuellen Stand zur Landtagswahl 2023, nachdem sich die bisherige Abgeordnete Annette Karl nicht mehr zur Wahl stellen wird.

Ein weiteres Thema waren die weiteren zurückliegenden Sitzungen sowie die geplanten Preisvergaben zum Kultur-, Sozial- und Umweltpreis des Landkreises, die aber noch nicht abschließend behandelt werden konnten, da die jeweiligen Rückmeldetermine auf Ende Mai datiert sind.

 

 

 

Homepage SPD Kreisverband Neustadt WN

Bundestagsabgeordnter Uli Grötsch

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

Olaf Scholz Kanzlerkandidat SPD Zukunftsprogramm. Für Deutschland. Für Dich. BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Admin

Adminzugang

Besucher:67901
Heute:23
Online:1